Dreieckmarkise

Beispiel einer Dreiecksmarkise

Dreieckmarkisen werden, wie der Name schon sagt, für dreieckige Fenster eingesetzt. Man kann sie von außen als normale vertikale Markise oder als ungewöhnliche Flächenbeschattung im Inneren oder Äußeren von Lichtkuppeln anbringen. Führungsschienen mit hochreißfestem Zugseil sorgen für eine optimierte Tuchspannung. Der Stoff wird in einer Tuchkassette optimal geschützt.
Die Bedienung der Markise erfolgt über Motorantrieb.