Halbkassettenmarkise

Beispiel einer Halbkassettenmarkise

Halbkassettenmarkisen werden auf Terrassen und Balkonen eingesetzt. Die Mechanik und das Markisentuch sind im geschlossenen Zustand von oben und von vorne durch ein umfangreiches Schutzdach vor Witterungseinflüssen geschützt. Von unten ist die Halbkassettenmarkise nicht vollständig geschlossen, so dass die Gelenkarme sichtbar sind. Die Bedienung der Markise kann über Kurbel- oder Motorantrieb erfolgen.